Zunft der beliebten Unterhaltungshandwerker

Nikolaus Trenz

Von Nikolaus Trenz

Mi, 01. Februar 2012

Lörrach

Zunftmeister vor der Premiere 2012 / "Nightshadows" jetzt 15 Jahre dabei / Ein neuer Kulissenmaler / Auf Gönner angewiesen.

LÖRRACH. Am 8. Februar steigt in der Alten Halle in Haagen die Zunftabendpremiere. Am Ende der acht Zunftabende werden 1600 Besucher viel gelacht und geschunkelt haben. Dann haben die Zunftmeister der Narrenzunft Lörrach wieder ihr Ziel erreicht: "Eine lange Tradition wahren und den Menschen Freude machen", wie das Andreas Glattacker formuliert. Ein kleines Jubiläum können sie heuer auch feiern: Ihre Zunftabendband, die "Nightshadows", begleitet sie nunmehr fünfzehn Jahre.

Natürlich lassen sie sich vorher nicht in die Karten schauen. Viel Lokales komme im Zunftabend vor, die große Politik und andere Geschehnisse fänden sich in erster Linie in den Gesangszenen und dann werden Schweizer und Weiler wieder herhalten müssen – das ist halt so. Weshalb Hans Gempp die Programmvorschau lapidar auf den Punkt bringt: "’s Gliich wie lescht Johr, numme mit eme andere Text."

An diesem anderen Text arbeiten die Zunftmeister seit September, diskutieren Ideen, verwerfen wieder, gestalten ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ