Freiburg

Bäckerei Usländer: Ständig größere Brötchen gebacken

Manfred Gallo

Von Manfred Gallo

Mo, 25. Februar 2013

Freiburg

Die Geschichte der Bäckerei Usländer begann nach dem Ersten Weltkrieg. Ihren Sitz im Stadtteil Stühlinger hat die Bäckerei längst aufgegeben.

STÜHLINGER. Die Ansichten des heutigen Teils der Serie "Wiedersehen!" zeigen das Haus Robert-Koch-Straße 26 an der Ecke zur Breisacher Straße. Hier befand sich einst die Bäckerei Usländer mit Konditorei und Café. Heute und inzwischen schon seit mehr als 30 Jahre befindet sich dort die Pizzeria "I Trulli".

An der Robert-Koch-Straße, die bis Anfang der 1930er Jahre den Namen Gutenbergstraße hatte, wurde 1905 ein erstes Haus gebaut. 1907/08 kam als richtige Mietskaserne ein Block mit 80 Wohnungen hinzu, der aus sechs Reihenhäusern mit den Hausnummern 2 bis 12 bestand. Es war nach der noch bestehenden Wohnanlage in der Emmendinger Straße 16 bis 34 das zweite Bauvorhaben des Bauvereins und im Jahre 1908 in der Stadt Freiburg der am weitesten westlich gelegene Wohnblock. Alle Häuser der Straße lagen an der äußersten ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ