Genusswandern in Südbaden

Michel-Strauße: Über den Achkarrer Schlossbergpfad

Benjamin Bohn

Von Benjamin Bohn

Di, 13. April 2010 um 13:07 Uhr

Gastronomie

GENUSSWANDERN IN SÜDBADEN (21): Vor allem für ihre hausgemachten Flammenkuchen ist die Achkarrer Straußenwirtschaft Michel in der ganzen Region bekannt.

Ob klassisch mit Speck und Zwiebeln, mit Lauch oder vegetarisch – bei den verschiedenen Variationen ist für jeden Geschmack das Passende dabei. Für Naschkatzen gibt es Flammenkuchen mit Äpfeln und Zimt. Wer es lieber deftiger mag, kommt ebenfalls auf seine Kosten. Bauernbratwürste vom heimischen Metzger, Winzervesper, Wurstsalat und badisches Schäufele mit eigenem Kartoffelsalat stehen unter anderem auf der Speisekarte.
Zum knusprigen Flammenkuchen können sich die Gäste beispielsweise ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ