Verspätungen

Lokführerstreik wirkt sich auf Rheintalbahn aus

Peter Disch mit dpa

Von Peter Disch mit dpa

Di, 22. Februar 2011 um 11:35 Uhr

Südwest

Der bundesweite Lokführer-Warnstreik hat Baden-Württemberg mit voller Wucht getroffen. Der Ausstand machte sich auch auf der Rheintalbahn bemerkbar. Fernzüge sind mit beträchtlicher Verspätung unterwegs.

Lange Gesichter am Freiburger Hauptbahnhof. Reisende, die die ersten ICE-Züge des Tages nutzen wollten, mussten sich gedulden. Der ICE 872 nach Berlin, der planmäßig um 6.52 Uhr auf die Reise gehen sollte, hatte 1.40 Stunden Verspätung, der ICE 78 nach Hamburg-Altona, der um 7.49 Uhr Freiburg verlassen sollte, zuckelte 50 Minuten hinter dem Fahrplan her. Auch in die andere Fahrtrichtung gibt es Probleme. Der ICE 373, der ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung