Freiburg-Herdern

Luxuswohnungen auf der Pferdewiese sind nicht zu vermarkten

Frank Zimmermann

Von Frank Zimmermann

Mi, 07. Oktober 2015 um 06:57 Uhr

Freiburg

Im Freiburger Stadtteil Herdern sind Luxuswohnungen auf der Pferdewiese nicht zu vermarkten: Der eine Investor steigt aus, ein neuer ein. Warum rücken die Bagger nicht an?

Seit mehr als drei Jahren hat Investor Rudolf Lang von der Staufener Firma SBB auf der Pferdewiese – einem 4800 Quadratmeter großen Hanglagengrundstück mit bester Aussicht in Herdern – das Recht, zu bauen. Die Genehmigung hatte er sich trotz scharfer Proteste von Anwohnern und einer Bürgerinitiative, die auch mit einer Klage und Landtagspetition scheiterten. Doch die Bagger rückten nie an, denn die SBB konnte keine einzige der geplanten neun Luxuswohnungen verkaufen. Nun ist sie aus dem Projekt aus- und die Freiburger Treubau AG eingestiegen.

Seitdem die Stadtverwaltung Langs Unternehmen ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ