"Wir haben Lukas nicht vergessen"

Michael Masson

Von Michael Masson

Mo, 07. April 2014

Mahlberg

Stadt Mahlberg und das Jugendzentrum initiieren eine Spendenaktion für Lukas Gänshirt, der nach einem Unfall im Rollstuhl sitzt.

MAHLBERG. Die Spendenaktion für Lukas Gänshirt ist angelaufen. "Er soll wissen, dass wir ihn nicht vergessen," erklärte Bürgermeister Dietmar Benz bei einer Pressekonferenz. Gänshirt sitzt nach einem Unfall im Rollstuhl. Mit der Spendenaktion wollen Stadt und Jugendzentrum ihn und seine Familie unterstützen. Auch Speerwurf-Weltmeisterin Christina Obergföll engagiert sich für die Aktion. Für den 30. Mai ist ein Benefizkonzert geplant.

Im September 2013 hatte sich das Leben des jungen Mahlbergers Lukas Gänshirt in Sekunden dramatisch geändert. In der Rutschröhre eines Erlebnisbades war ihm jemand ohne Sicherheitsabstand gefolgt, hatte ihn mit voller Wucht in den Rücken getroffen. Schlimme Folge des bösen Unfalls ist eine Lähmung der unteren Körperhälfte, weil das Rückenmark fast durchtrennt worden war. Jetzt haben das Mahlberger Jugendzentrum mit seinem Leiter Hartmut "Habo" Müller und die Stadt gemeinsam eine Spendenaktion initiiert, um zumindest die finanziellen ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ