Mehrere Hinweise

Mann bettelt an den Autobahnen im Kreis Lörrach um Benzingeld

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Mo, 26. Oktober 2020 um 13:33 Uhr

Weil am Rhein

Seit Tagen bettelt ein Mann an den Autobahnauffahrten im Kreis Lörrach um Benzingeld. Der Polizei liegen mehrere Zeugenaussagen vor. In einem Fall hat der Verdächtige Geld erhalten.

Der Verkehrsdienst Weil am Rhein sucht aktuell nach Hinweisen im Zusammenhang mit Benzinbettlern auf den Autobahnabschnitten im Landkreis Lörrach. Mehrere Zeugen haben in den vergangenen Tagen beobachten können, wie ein Mann im Bereich der Autobahn, beziehungsweise der Autobahnausfahrten versucht haben soll, vorbeifahrende Autos zum Anhalten zu bewegen, schreibt die Polizei in einer Pressemitteilung. Der Mann habe die Autofahrer unter Angabe von persönlichen Gründen um Geld für Benzin gebeten.

In einem Fall wurde Geld übergeben

Bislang ist der Polizei ein Fall bekannt, bei dem es auch tatsächlich zur Geldübergabe gekommen sein soll. Hierbei wurde dem Geschädigten vermeintlich hochwertiger Schmuck als Pfand überlassen worden, allerdings stellte sich heraus, dass es sich bei den überlassenen Schmuckstücken um einfachen Modeschmuck handelt. Die Ermittlungen hierzu führt der Verkehrsdienst Weil am Rhein.

Es handelt sich den Zeugen zufolge bei der beobachteten Person jedoch immer um eine männliche Person mittleren Alters, welche gut gekleidet sein dürfte. Weiterhin wird immer von einem grauen oder silbernen Fahrzeug berichtet.
Wer konnte einen solchen Anhalteversuch auf den örtlichen Autobahnen beobachten, beziehungsweise wurde eventuell selbst zum Anhalten bewegt? Wer kann gegebenenfalls nähere Angaben zu der Person oder dem Fahrzeug machen?Der Verkehrsdienst Weil am Rhein nimmt Hinweise hierzu unter der Tel. 07621/9800-0 entgegen.