Freiburg-Haslach

Mann montiert Autoreifen in Freiburg ab und wird auf frischer Tat ertappt

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Fr, 11. September 2020 um 12:37 Uhr

Freiburg

Ein Mann montiert bei einem Gebrauchtwagenhändler Reifen an einem Auto ab – eine aufmerksame Zeugin bemerkt es und ruft die Polizei. Die schnappt den Verdächtigen auf frischer Tat.

Am frühen Morgen Freitagmorgen teilte eine aufmerksame Zeugin der Polizei kurz nach 5 Uhr mit, dass sich bei einem Gebrauchtwagenhändler an der Haslacher Bettackerstraße jemand an den Reifen eines Autos zu schaffen mache. Streifen des Polizeireviers Freiburg-Süd fuhren sofort hin.

Tatsächlich waren an einem Auto vier Reifen abmontiert und in einen geparkten Auto gleicher Marke geladen worden. Als die Polizei eintraf, ergriff der Tatverdächtige sofort zu Fuß die Flucht. Ein Polizeibeamter verfolgte und ergriff ihn, noch vor Ort wurde der Mann festgenommen. Es handelt sich um einen 51-jährigen Mann spanischer Staatsangehörigkeit, der bislang nicht polizeilich in Erscheinung getreten ist.