Umfahrung sorgt für Straßentausch

Jonas Hirt und Manfred Frietsch

Von Jonas Hirt & Manfred Frietsch

Do, 04. Mai 2017

March

Mit Fertigstellung der Ortsumfahrung Bötzingen-Eichstetten wechselt die Baulast zwischen Land, Kreis und Gemeinden.

WESTLICHER BREISGAU. Ab Juni soll der Verkehr auf der Ortsumgehung Bötzingen-Eichstetten rollen. Damit verbunden sind Umstufungen der Straßen zwischen March, Bötzingen und Eichstetten. Zwischen Land, Kreis und Gemeinden wechseln die Zuständigkeiten für einzelne Straßenabschnitte. Damit befassten sich nun auch die drei Gemeinderäte in ihren Sitzungen.

Neue Landesstrasse 114
Die bisherige Landesstraße 114 kommt von Teningen, biegt dann nach Eichstetten ab und führt am Kaiserstuhlrand entlang weiter nach Bötzingen in Richtung Breisach. Jetzt wird aber die neue Ortsumfahrung auf der kompletten Länge zur neuen L 114, die damit durchgehend von Teningen und der dortigen Autobahnanschlussstelle über Bötzingen und Ihringen bis Breisach führt. Dazu gehört auch das heutige Teilstück der L 115 (Vogtsburg-Gottenheim) in Bötzingen, zwischen der zentralen Kreuzung im Ortskern und dem neuen Kreisverkehr zwischen Bötzingen und Gottenheim, wo das noch im Bau befindliche letzte Teilstück der Ortsumfahrung an die jetzige L 115 angebunden wird.

Das ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

NUR BIS ENDE MAI: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Jetzt 50% sparen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ