Dreisam-Mordfall

Maria L. war heiter und warmherzig – Erinnerungen an das Opfer

Frank Zimmermann

Von Frank Zimmermann

Di, 12. September 2017 um 21:25 Uhr

Freiburg

BZ Plus Der Name Maria L. hat traurige Bekanntschaft erlangt. Bundesweit berichten Medien über den mutmaßlichen Mörder. Das Opfer tritt dabei in den Hintergrund. Wer war Maria L.? Wie erinnert man sie?

Maria L., dieser zum Schutz der Privatsphäre abgekürzte Name, hat weit über Freiburg hinaus traurige Bekanntheit bekommen. Medien der ganzen Republik berichten über den mutmaßlichen Mörder. Experten geben Einschätzungen ab. Das Opfer tritt dabei in den Hintergrund. Wer war Maria L.? Wie haben die Menschen sie in Erinnerung?

Wenige Tage, nachdem Maria L. getötet wurde, legten Trauernde an einem großen Bergahorn nahe dem Tatort am Dreisamufer Blumen ab und zündeten Kerzen an. Botschaften auf Herzen, Briefe und Karten, kleine Glöckchen und Schleifen wurden, zum Teil mit dem rot-weißen Absperrband der Polizei, angebracht. Jemand legte eine Umrandung aus Steinen aus dem nahen Fluss. Dieser Baum ist auch elf Monate nach dem Verbrechen am 16. Oktober 2016 ein Ort ...

BZ Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 15 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ Plus!

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 15 Artikel pro Monat kostenlos – einschließlich BZ Plus
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ