Account/Login

Rede des Stadtoberhaupts

Markus Ibert prangert beim Frühlingsempfang in Lahr den Eigennutz an

Christian KrambergMark Alexander
  • &

  • So, 12. März 2023, 17:28 Uhr
    Lahr

BZ-Plus Beim Empfang im Parktheater hat der Oberbürgermeister eine kämpferische Rede gehalten.Themen der Dialogrunden waren Energie, Grünflächen und ein "städtisches Wohnzimmer".

Oberbürgermeister Markus Ibert bei seiner Rede  | Foto: Michael Bode
Oberbürgermeister Markus Ibert bei seiner Rede Foto: Michael Bode
1/5
Die Rede des Oberbürgermeisters
Oberbürgermeister Markus Ibert hat beim Frühlingsempfang die Chancen und Vorzüge der Stadt hervorgehoben, zugleich aber sehr deutlich den Eigennutz von Bürgerinnen und Bürgern, Organisationen oder Institutionen angeprangert. Dafür hat es an mehreren Stellen seiner Rede großen Applaus gegeben.
Als erstes Beispiel nannte Ibert die Feuerwache West, die 2022 aufgrund der Kostenentwicklung und der Altlasten mehrere Wochen öffentlich in der Diskussion gestanden ist. Auch Ibert selbst hat in der Kritik gestanden. Für den Oberbürgermeister ist das Projekt, wie er am Sonntag betonte, ein Meilenstein – "aber zugleich ein Beispiel dafür, wie Energie in unserer Stadt negativ wirken kann". Anstatt über ein neues Aushängeschild zu reden, "ein Erfolgsprojekt ersten Ranges, habe eine sehr kontrovers geführte ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar