Neues Buch

Markus Manfred Jung erzählt vom glücklichen Pilzfinden

Roswitha Frey

Von Roswitha Frey

Do, 29. September 2022 um 11:54 Uhr

Kleines Wiesental

BZ-Plus Der Mundartdichter Markus Manfred Jung aus dem Wiesental hat ein Buch übers Pilzsuchen geschrieben. Es ist gleichzeitig Ratgeber und Lesevergnügen ist. In 33 Geschichten teilt er seine Erlebnisse.

Regelmäßig geht Markus Manfred Jung "in die Pilze". Beim Pilzsuchen im Wald könne der Autor und Mundartlyriker aus Hohenegg alles Alltägliche loslassen, ganz bei sich sein und fühle sich "als Teil der Natur". Über seine Erlebnisse als Pilzsammler und Waldgänger hat der 67-Jährige nun ein Buch herausgebracht: "Vom Glück des Findens".
In alemannischer Mundart und ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und kostenlosem Probemonat, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren kostenlos

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Probemonat BZ-Digital Basis 0,00 €
im 1. Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • Informiert mit der News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
1 Monat kostenlos testen

jederzeit kündbar

Zurück

Anmeldung