OB vor Ort

Martin Horn vertröstet die Waltershofener

Antonia Stille

Von Antonia Stille

Fr, 18. Oktober 2019 um 09:12 Uhr

Freiburg

BZ-Plus Es ging um Mobilität, Wohnen und Bildung: Viele klare Antworten konnte Freiburgs OB Martin Horn bei seinem Termin in der Reihe "OB vor Ort" in der Waltershofener Steinriedhalle nicht geben.

Nachdem Oberbürgermeister Martin Horn seit seinem Amtsantritt jeden Monat einen Freiburger Stadtteil oder eine Ortschaft besucht hat, war der OB am Mittwochabend auch in Waltershofen "vor Ort". In der Steinriedhalle stand Martin Horn etwa 140 Bürgerinnen und Bürgern Rede und Antwort. Besonders viele Fragen und Beschwerden gab es zum Thema Mobilität, den beiden Neubaugebieten Niedermatten und Breikeweg sowie zu Kita- und Schulplätzen. Viele klare Antworten konnte der OB allerdings nicht geben.

Radweg nach Gottenheim: Das Thema Fahrradweg nach Gottenheim ist ein Dauerbrenner in Waltershofen, denn er ist noch immer nicht da, obwohl Vertreter der Stadt ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

NUR BIS ENDE MAI: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Jetzt 50% sparen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ