Martinimarkt zieht an

Yvonne Rünzi

Von Yvonne Rünzi

Mo, 11. November 2019

Steinen

BZ-Plus In Steinen sorgen 38 Stände für Betrieb – in Zukunft sollen es noch mehr werden.

STEINEN. Bei knackigen Temperaturen und strahlendem Sonnenschein wurde der Martinimarkt erneut zum Besuchermagneten. Von italienischen Spezialitäten bis zu regionalem Honig, vom getöpferten Hundenapf bis zu dicken Handschuhen war vieles geboten, und die Besucher nahmen die Angebote am Sonntag in Steinen dankend an.

Maronen, Raclettekäse und Glühwein sorgten bei kühlen Temperaturen für ausreichend Wärme von innen. Für Regionalität bei den Leckereien steht zum Beispiel die Grethermühle aus Maulburg. Seit 2013 bietet sie am Martinimarkt unter anderem Obst und ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ