Account/Login

Historisches Schaufenster

Max Schweinlin hat die Geschichte von Neuenburg geprägt – nun wäre er 100 Jahre alt geworden

  • Sa, 20. Mai 2023, 14:30 Uhr
    Neuenburg

     

Genau 100 Jahre wäre Neuenburgs früherer Bürgermeister Max Schweinlin an diesem Samstag, 20. Mai, geworden. In seine Amtszeit fallen das erste Nepomukfest und Ansiedlungen wichtiger Firmen.

Neuenburgs  langjähriger Bürgermeister...diesem Samstag 100 Jahre alt geworden.  | Foto: Winfried Studer
Neuenburgs langjähriger Bürgermeister Max Schweinlin wäre an diesem Samstag 100 Jahre alt geworden. Foto: Winfried Studer
1/2
Am 6. Dezember 1965 wurde Bürgermeister Max Schweinlin, der bei der Wahl am 24. Oktober 1965 zum Neuenburger Bürgermeister gewählt worden war, vereidigt und verpflichtet. Von den damals 1750 wahlberechtigten Neuenburgern übten 1535 ihr Wahlrecht aus. Schweinlin, der schon im ersten Wahlgang die meisten Stimmen erhalten hatte, blieb im zweiten Wahlgang der Sieger.
Max Schweinlin orientierte sich immer an seinem Gelöbnis
Sein Gelöbnis, "die Rechte der Stadt Neuenburg am Rhein gewissenhaft zu wahren und ihr ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar