Mehr als Etuis für Uhren und Schmuck

Hagen Späth

Von Hagen Späth

Mi, 25. März 2015

Kappel-Grafenhausen

BZ-FIRMENPORTRAIT: Firma Wilhelm Etuis investiert am Standort in Grafenhausen 1,5 Millionen Euro in eine neue Produktionshalle.

KAPPEL-GRAFENHAUSEN. Die Firma Wilhelm Etuis mit Sitz in Grafenhausen hat ihr Produktspektrum in den vergangenen Jahren stark ausgeweitet und stellt heute weit mehr her als nur Verpackungen für Uhren und Schmuck. Die Geschäfte laufen so gut, dass die Produktionshalle in der Fabrikstraße aus allen Nähten platzt und die Firma in diesem Jahr 1,5 Millionen Euro in den Bau einer weiteren Halle investieren will.

Etuis für Schmuck und Uhren machen zwar nach wie vor den größten Anteil an der Produktion aus, doch das Spektrum hat sich über die Jahre ausgeweitet. Heute gehören Verpackungen für Füller und Kugelschreiber ebenso dazu wie für Besteck und Keramik, Kartons für Damenschuhe, Tragetaschen oder Etalagen. Nach längerer Entwicklungsphase neu in das Angebotsspektrum aufgenommen wurden zuletzt Verpackungen für hochwertige Confisserie-Produkte. Wobei der Schritt in Verpackungen für Lebensmittel für die Firma Wilhelm Neuland ist, wie Christoph Waidele, einer der beiden ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ