Rheintalstrecke

Mehr Geld für Lärmschutz in Haltingen

Hannes Lauber

Von Hannes Lauber

Di, 08. Februar 2011 um 20:47 Uhr

Weil am Rhein

Bei der Sitzung des Projektbeirats zur Bahn-Neubaustrecke in Stuttgart haben sich die Beteiligten darauf verständigt, Verbesserungen an Lärmschutz und Infrastruktur im Abschnitt Haltingen-Weil zu finanzieren.

WEIL AM RHEIN-HALTINGEN. Das hat OB Dietz am Dienstag nach der Sitzung mitteilen lassen. Nach nicht bestätigten Informationen soll es sich dabei um Leistungen im Gegenwert von annähernd fünfzehn Millionen Euro handeln.

Die von OB Dietz und Bürgermeister Eberhardt erneut vorgetragene Forderung nach einer Tieferlegung der Neubaustrecke in Haltingen habe Staatssekretär Klaus-Dieter Scheuerle vom ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ