Neue Statistik

Mehr Schwarzfahrer und mehr Diebstähle am Freiburger Hauptbahnhof

Joachim Röderer

Von Joachim Röderer

Sa, 02. September 2017 um 15:24 Uhr

Freiburg

Straftaten am Hauptbahnhof haben insgesamt deutlich zugenommen, die Zahl der Gewaltdelikte bleibt aber konstant und nicht besonders auffällig. Die Zahl der Schwarzfahrer hat sich verdreifacht.

Die im Bereich des Freiburger Hauptbahnhofs verübten Straftaten haben sich zwischen 2010 und 2016 von 648 auf 1267 erhöht und damit nahezu verdoppelt. Das geht aus den Zahlen hervor, die das für Freiburg zuständige Bundespolizeireviers Weil am Rhein auf Anfrage der Badischen Zeitung jetzt übermittelt hat. Die Statistik zeigt jedoch auch: In Sachen Gewaltkriminalität ist der ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung