Mehrere Eimer Farbe schmücken jetzt die Wand

Karin Reimold

Von Karin Reimold

Sa, 26. August 2017

Offenburg

Johannes Mundinger und Elias Errerd präsentierten stolz ihre Malerei unweit der Kreuzung Weingartenstraße/Friedrichstraße.

OFFENBURG. Sechs Tage und 30, vielleicht 40 Liter Farbe später ist die Wandmalerei nahe der Kreuzung Weingartenstraße und Friedrichstraße fertig. Die Künstler Johannes Mundinger und Elias Errerd sind stolz auf ihr Werk, das den Arbeitstitel "Flurstück" trägt. Und nicht nur sie.

"Ich bin ganz begeistert", sagt Elfriede Mundinger, Eigentümerin des Hauses, deren rund 14 Meter hohe Wand nun die abstrakte Kunst ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ