Account/Login

Deutlicher Sieg

Meike Folkerts ist Titisee-Neustadts erste Bürgermeisterin

  • , &

  • So, 29. September 2019, 18:10 Uhr
    Titisee-Neustadt

     

BZ-Plus "Wow, ich bin geplättet": Mit einem klaren Ergebnis von 60,7 Prozent der abgegebenen Stimmen gewinnt die 34-jährige Meike Folkerts die Bürgermeisterwahl von Titisee-Neustadt – als erste Frau.

Noch-Bürgermeister Armin Hinterseh (li...n Meike Folkerts und deren Sohn Carlo.  | Foto: Peter Stellmach
Noch-Bürgermeister Armin Hinterseh (links) mit Wahlsiegerin Meike Folkerts und deren Sohn Carlo. Foto: Peter Stellmach
1/9
Die Stadt hat ein neues Oberhaupt: Meike Folkerts ist am Sonntag mit 60,7 Prozent (3203 Stimmen) zur Bürgermeisterin von Titisee-Neustadt gewählt worden. Auf Platz zwei kam Leopold Winterhalder (29,8 Prozent). Dritter wurde Michael Schreiner mit 8,9 Prozent. Die Wahlbeteiligung lag bei 54,9 Prozent.
Von Anfang an lag Folkerts klar vorne
Gekommen waren die Titisee-Neustädter zahlreich und sie harrten auch im strömenden Regen aus, um zu erfahren, wer die kommenden acht Jahre an der Spitze ihrer Stadt steht. ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar