Wundersame Befleckung

US-Forscher lüften das Geheimnis des Latte macchiato

Karl-Heinz Fesenmeier

Von Karl-Heinz Fesenmeier

Mi, 24. Januar 2018 um 23:06 Uhr

Gastronomie

Was muss physikalisch alles passieren, damit sich im Glas diese wundersamen Schichten von Hell nach Dunkel bilden?

Madonna macchiata! Der Italiener hat’s einfach drauf. Wir sprechen jetzt nicht von Dolce Vita und Ferrari, Pizza und Prada, Spaghetti und Western und so. No no, unsere Aufmerksamkeit gilt großen italienischen Nationalflüssigkeiten wie Caffè, Espresso, Cappuccino und – was ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ