Account/Login

Meißenheim

Wie ein Pfarrer an der Seelsorge im Krankenhaus gehindert wird – vom Datenschutz

Ulrike Derndinger
  • Fr, 18. Januar 2019, 16:21 Uhr
    Meißenheim

     

BZ-Plus Heinz Adler aus Meißenheim besuchte seine Pfarreimitglieder bislang am Krankenbett. Wegen der neuen Datenschutzgrundverordnung sei das kaum mehr möglich, bedauert der Pfarrer im Interview.

Pfarrer Heinz Adler würde gerne wie bisher Besuche im Krankenhaus machen können.  | Foto: Privat
Pfarrer Heinz Adler würde gerne wie bisher Besuche im Krankenhaus machen können. Foto: Privat
1/2
Seelsorgerinnen und Seelsorger bekommen wegen der neuen Grundverordnung keine Namenslisten von Pfarreimitgliedern mehr ausgehändigt, die gerade im Krankenhaus liegen. Der Meißenheimer Pfarrer Heinz Adler findet den Infostopp nicht sinnvoll.
BZ: Herr Adler, seit die neue Datenschutz-Grundverordnung im Mai 2018 ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar