BZ-Interview

Meißenheimer Weihnachtsmarkt: "Die Kirche als Standort – das ist es"

Ulrike Derndinger

Von Ulrike Derndinger

Fr, 15. November 2019 um 09:07 Uhr

Meißenheim

BZ-Plus In Meißenheim findet zum 25. Mal ein Weihnachtsmarkt statt: BZ-Interview mit dem Organisationsduo Sabine Fischer und Hildegard Kern.

Der Meißenheimer Weihnachtsmarkt geht ins 25. Jahr. Warum nach mehreren Umzügen die Umgebung der Kirche der ideale Standort ist und der Termin unverändert bleiben soll, hat BZ-Redakteurin Ulrike Derndinger Sabine Fischer und Hildegard Kern gefragt, die für die Organisation verantwortlich sind.

BZ: Frau Fischer, Frau Kern, Weihnachtsmärkte gibt es viele – warum wurde in Ihrem Heimatort auch einer aus der Taufe gehoben?

Kern: Ursprünglich war das die Idee der Betreiberin des damaligen Sparmarkts, heute Mariannes Lädchen. Frau Dose hat uns Landfrauen gefragt, ob in Zusammenarbeit mit uns ein ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ