MENSCHEN

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Sa, 24. Oktober 2020

Bötzingen

51 Dienstjahre bei der Gemeinde Bötzingen

Im Kreis der Fraktionssprecher des Gemeinderats sowie der Rathausmitarbeiter verabschiedete Bötzingens Bürgermeister Dieter Schneckenburger die langjährige Verwaltungsmitarbeiterin Waltraud Heß in den Ruhestand. Sie begann ihre Tätigkeit bei der Gemeinde Bötzingen am 1. September 1969 mit der Ausbildung zur Verwaltungsangestellten. In ihren Berufsjahren hat Heß verschiedene Positionen ausgefüllt. Zuletzt war sie neben ihrer Tätigkeit im Vorzimmer des Bürgermeisters auch für die Organisation des jährlich stattfindenden Seniorennachmittags zuständig. Bei mehreren Gemeindefilmen war sie für die Texte zuständig und wirkte als Sprecherin mit.

Schneckenburger würdigte bei der Verabschiedung Heß’ Zuverlässigkeit und ihr großes persönliches Engagement. Bürgermeisterstellvertreter Bernd Belle dankte im Namen des Gemeinderats. Für das Rathausteam sprach Hauptamtsleiter Andreas Jenne Dankesworte. Durch ihre offene, humorvolle und hilfsbereite Art sei Waltraud Heß bei allen Kollegen beliebt. Ihre Nachfolge hat Alexandra Tröscher angetreten.