Vorstellung eines „Sportzentrums Kleinsteinen“ sorgte für rege Diskussionen

Mario Schöneberg

Von Mario Schöneberg

Mi, 25. Mai 2016

Merdingen

ASV Merdingen will andere Vereine und die Gemeinde für eine Verbundlösung gewinnen.

MERDINGEN. Die erste Vorstellung eines "Sportzentrums Kleinsteinen" mit einem Kunstrasenplatz sorgte bei der Hauptversammlung des ASV Merdingen für rege Diskussionen. Dazu standen noch Teilwahlen zum Vorstand, Ehrungen langjähriger Mitglieder und der Rückblick auf ein arbeitsreiches Vereinsjahr im Mittelpunkt.

Mit rund 70 Mitgliedern und Gästen war die Hauptversammlung des Allgemeinen Sportvereins (ASV) im Gasthaus Engel gut besucht. Gekommen war auch Bürgermeister Martin Rupp, auf dessen Antrag der Vereinsvorstand einstimmig entlastet wurde und der schmunzelnd meinte: "Ich freue mich, dass sich der ASV bereit erklärt, künftig öfter mal zu gewinnen." Entsprechend wenig Positives hatte Spielausschuss Rudi Weber über die sportliche Situation zu berichten. Die erste Mannschaft belegt in der Kreisliga B einen Platz im hinteren Tabellenmittelfeld. Weber lobte jedoch die Einstellung der aktiven Spieler, das sie Arbeitseinsätzen und ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ