Bundestagswahl

Merkel eröffnet Wahlkampf – und bleibt vage

Armin Käfer

Von Armin Käfer

Di, 18. August 2009 um 08:47 Uhr

Deutschland

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat in Berlin den Wahlkampf nach der Sommerpause eröffnet. Dabei wurde schnell klar: In ihrem Wohlfühlwahlkampf haben provokante Ideen wie die des Wirtschaftsministers keinen Platz.

BERLIN. Der neue Vorzeigeminister der Union ist an die Seite der Bühne verbannt, als die Kanzlerin das Wort ergreift. Er grinst von einem Plakat, das an vielen Plätzen der Republik aufgehängt ist. "Wirtschaft mit ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

BZ-Digital Basis 3 € / Monat
in den ersten 3 Monaten

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt weiterlesen

nach 3 Monaten jederzeit kündbar

Registrieren kostenlos

  • Jeden Monat einen BZ-Abo-Artikel auf badische-zeitung.de lesen
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Zurück

Anmeldung