Jesuitenkolleg

Missbrauch: Skandal betrifft auch St. Blasien

afp

Von afp

So, 31. Januar 2010 um 14:28 Uhr

St. Blasien

Der Missbrauchsskandal in einer katholischen Elite-Schule in Berlin trifft möglicherweise auch St. Blasien. Der jetzt geständige Jesuitenpater hat in den 80-er Jahren am traditionsreichen Jesuitenkolleg in St. Blasien unterrichtet, wie dessen Direktor Pater Johannes Siebner am Sonntag sagte.

"Ich muss davon ausgehen und gehe davon aus, dass es durch ihn auch am Kolleg St. Blasien Fälle von sexuellem Missbrauch gegeben hat", sagt Pater Siebner. Ihn habe das Geständnis des Paters wie "aus heiterem Himmel" getroffen.
In einer Erklärung auf der Homepage des Kollegs verspricht Siebner "vollständige Aufklärung im Interesse der Opfer". Weiter heißt es: "Ich bin darüber zutiefst erschüttert; ich empfinde Trauer, Zorn und Scham ob der Verbrechen unserer ehemaligen Mitbrüder und ob der Tatsache, dass ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

BZ-Digital Basis 3 € / Monat
in den ersten 3 Monaten

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt weiterlesen

nach 3 Monaten jederzeit kündbar

Registrieren kostenlos

  • Jeden Monat einen BZ-Abo-Artikel auf badische-zeitung.de lesen
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Zurück

Anmeldung