Todtnau

Mit 1,1 Promille am Steuer gegen stehendes Auto geprallt

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Fr, 30. April 2021 um 19:23 Uhr

Todtnau

Vermutlich zu schnell und unter Alkoholeinfluss unterwegs war laut Polizei am Freitag ein 21-jähriger Fahrer eines VW Golf auf der Landstraße 126 talwärts Richtung Todtnau – die Fahrt endete abrupt.

Gegen 3.30 Uhr sei er zu weit nach rechts gekommen und gegen einen Renault Clio geprallt, der auf einem Grundstück neben der Fahrbahn stand. Der Clio sei durch den Aufprall in den Zaun und in eine Mülltonne des Grundstücks geschoben worden. Der junge Fahrer verletzte sich bei dem Unfall nicht. An seinem Golf sei aber ein Sachschaden in Höhe von 2000 Euro entstanden, am Clio ein Schaden von 4000 Euro. Ein Alkohol-Schnelltest habe einen Wert von über 1,1 Promille ergeben. Daraufhin sei eine Blutentnahme im Krankenhaus veranlasst und der Führerschein beschlagnahmt worden.