Mit dem Kinderwagen nach Berlin

Heike Spannagel

Von Heike Spannagel

Fr, 18. September 2009

Freiburg

BZ-SERIE "STIMMEN 2009" (5): Unterwegs zum Augustinerplatz mit der Freiburger Bundestagskandidatin der Grünen, Kerstin Andreae.

Wahlkampf mit Kleinkind ist ungewöhnlich. Kerstin Andreae macht das aber schon zum zweiten Mal. 2002, als sie erstmals für den Bundestag kandidierte, war ihr Sohn Mauritz erst zwei Jahre alt. Damals erfand sie mit den Sandkastengesprächen den Wahlkampf auf dem Spielplatz. Töchterchen Emma zählt jetzt fünf Monate und begleitet ihre Mama, die diesmal sogar Spitzenkandidatin der Grünen im Land ist, von einem Termin zum nächsten. Mit der BZ spazierten sie auf den Augustinerplatz.

BZ: "Schläft Emma schon durch?"
Andreae: "Ja, da habe ich so ein Glück. Sie schläft brav von neun Uhr abends bis sieben Uhr morgens."
Der Spaziergang mit Kerstin Andrea beginnt um neun Uhr morgens vor dem BZ-Haus in der Bertoldstraße. Klein-Emma schläft schon wieder in ihrem roten Kinderwagen. Die beiden ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

BZ-Digital Basis 3 € / Monat
in den ersten 3 Monaten

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt weiterlesen

nach 3 Monaten jederzeit kündbar

Registrieren kostenlos

  • Jeden Monat einen BZ-Abo-Artikel auf badische-zeitung.de lesen
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Zurück

Anmeldung