Hundezucht

"Möpse sind die besseren Menschen"

Nina Witwicki

Von Nina Witwicki

Di, 19. Februar 2019 um 18:52 Uhr

Wehr

BZ-Plus Die Wehrerin Katja Ries-Scherf hat den deutschlandweiten Verein "Club für den Mops" mitbegründet. Über die "sozialste aller Hunderassen" – und eine Leidenschaft, die über Tierschutz hinausgeht.

Braune Kulleraugen, eine schwarze Schnauze, nach vorne fallende Ohren und ein Blick, der das Herz von Hundeliebhabern schmelzen lässt. Die zwei Welpen Schnappi und Valentino sitzen gemeinsam in einem Körbchen und posieren fröhlich für Fotos. Frauchen Katja Ries-Scherf präsentiert stolz den neuesten Nachwuchs ihrer preisgekrönten Wehrer Mops-Zucht und berichtet von ihrem Kampf für die Gesundheit der Hunderasse.

Schon als kleines Kind liebte Katja Ries-Scherf Hunde und wuchs in Freiburg mit Vierbeinern aus dem Tierschutz auf. "Meine Eltern retteten alles, was sie kriegen konnten." Seit zehn Jahren lebt sie in Wehr und seit beinahe 20 Jahren züchtet sie Hunde. Durch ihre Erfahrung mit kranken Hunden aus dem Tierschutz, achtet ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ