Leute und Listen

Monika Stein, Grüne Alternative Freiburg: "Straßensozialarbeit statt KOD"

Manuel Fritsch

Von Manuel Fritsch

Di, 14. Mai 2019 um 08:11 Uhr

Freiburg

Am 26. Mai wird ein neuer Gemeinderat gewählt. In Freiburg treten 18 Listen an. Welche Positionen vertreten sie? Heute: Monika Stein, Spitzenkandidatin der Grünen Alternative Freiburg.

BZ: Bei der OB-Wahl hat ein Viertel der Wähler für Sie gestimmt. Ist die Kommunalwahl jetzt ein Kinderspiel?

Stein: Das wäre schön. Aber durch die 18 Listen wird sich das Ergebnis wohl mehr aufsplitten als bei den schließlich drei Kandidaten letztes Jahr.

BZ: Wofür steht Ihre Liste?
Stein: Für eine offene und tolerante Stadt, die sozial und ökologisch gleichzeitig ist und in der sich alle wohlfühlen können.
"Wir dürfen aber keine Nullverschuldungsstrategie ausrufen, die die jetzige Gesellschaft sozial spaltet."
BZ: Was muss sich in ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ