Griechenland

Moria zwischen stummer Verzweiflung und offener Rebellion

Gerd Höhler

Von Gerd Höhler

Fr, 11. September 2020 um 10:00 Uhr

Ausland

BZ-Plus Nach dem Großbrand im Flüchtlingslager Moria sind 13.000 Menschen obdachlos. Inselbewohner wollen einen Wiederaufbau des Lagers verhindern. Angst vor dem Coronavirus geht um.

Update 11. September 10.10 Uhr: Innenminister Horst Seehofer hat am Freitagmorgen angekündigt, er sei bereit 100 bis 150 Minderjährige aus Moria aufzunehmen. Die Flüchtlingshilfsorganisation Pro Asyl und weitere Sozial- und Wohlfahrtsverbände wie die Caritas und die Diakonie fordern einen "konzentrierten europäischen Rettungsplan" – der Katastrophenschutz solle auf der Insel Lesbos eingesetzt und das Lager evakuiert werden.
Manche Obdachlose verbrachten die Nacht auf den Feldern und in den Olivenhainen rund um das von den Flammen verwüstete Flüchtlingslager Moria auf Lesbos. Einige Familien suchten mit ihren kleinen Kindern sogar Zuflucht auf einem nahegelegenen Friedhof. Andere fanden einen Schlafplatz am Rand der Landstraße, die von Moria zur acht Kilometer entfernten Inselhauptstadt Mytilini führt.

...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos

  • BZ-Plus Artikel und BZ-Archiv-Artikel lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

* Pflichtfelder

BZ-Digital Basis

9,90€ / Monat

  • Lesen Sie unbegrenzt alle Artikel auf badische-zeitung.de inkl. BZ-Plus- und BZ-Archiv-Artikel
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung