Polizei sucht nach Zeugen

Motorradfahrer auf der L 126 bei Muggenbrunn schwer verletzt

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Fr, 26. April 2019 um 11:17 Uhr

Todtnau

Ein 27-jähriger Motorradfahrer hat am Donnerstagabend gegen 18.15 Uhr auf der L 126 bei Muggenbrunn die Kontrolle über seine Maschine verloren. Er zog sich schwerste Beinverletzungen zu.

Schwere Verletzungen hat ein 27-jähriger Motorradfahrer am Donnerstagabend gegen 18.15 Uhr auf der L 126 bei Muggenbrunn erlitten. Er fuhr vom Notschrei kommend in Richtung Muggenbrunn, als er in einer Linkskurve die Kontrolle über seine Maschine verlor. Bei dem Sturz rutschte der Motorradfahrer laut Polizeimeldung gegen die Leitplanke und zog sich schwerste Beinverletzungen zu. Er wurde durch die Bergwacht aus Muggenbrunn und Todtnau geborgen und durch einen Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht.

Das Verkehrskommissariat Weil am Rhein, Tel. 07621/9800-0, sucht Zeugen zum Unfallhergang, insbesondere zwei Autofahrer, die bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes Erste-Hilfe geleistet hatten.