Planungen

Müllheim soll auf dem Pfunder-Areal ein Dienstleistungs- und Gastronomiezentrum bekommen

Alexander Huber

Von Alexander Huber

Fr, 01. September 2017

Müllheim

Entsprechende Pläne hat die Auggener Baugruppe Pebako jetzt öffentlich gemacht. Parallel dazu plant Pebako den Bau von drei Mehrfamilienwohnhäusern an der Hauptstraße in der Unterstadt.

MÜLLHEIM. In Müllheim kündigt sich eine weitere wichtige städtebauliche Veränderung an. Auf dem Gelände des ehemaligen Autohauses Pfunder, gegenüber der Mediathek zwischen Nußbaumallee und Schwarzwaldstraße gelegen, soll ein Dienstleistungs- und Gastronomiezentrum entstehen. Entsprechende Pläne hat die Auggener Baugruppe Pebako jetzt öffentlich gemacht. Parallel dazu plant Pebako den Bau von drei Mehrfamilienwohnhäusern an der Hauptstraße in der Unterstadt.

Über die Zukunft des bereits seit geraumer Zeit brachliegenden Pfunder-Areals wurde schon länger gerätselt. Das Gelände liegt aus städtebaulicher Sicht sehr interessant an einer der Hauptverkehrsachsen Müllheims, der Schwarzwaldstraße, umgeben von Finanzamt, Mediathek und den meisten Müllheimer Schulen. Auch zum Rathaus und anderen Behörden sind es nur wenige Schritte.

Vor allem diese Lage dürfte es denn auch sein, die die ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ