Kirschwasserbömble versüßt Mord im Schwarzwald

Sigrid Umiger

Von Sigrid Umiger

Mo, 08. November 2010

Müllheim

Petra Busch stellt in Müllheim ihren ersten Krimi vor / Schauspieler Gerd Kessler liest fesselnde Passagen aus dem Buch.

MÜLLHEIM. Die Journalistin Hanna kommt aus Hamburg in den Schwarzwald und fragt sich, wie man hier leben kann. Dann entdeckt sie beim Wandern die ermordete Elisabeth. Eine Leiche, schaurig und düster wie der Schwarzwald. Hanna ist die Hauptfigur im Psychothriller "Schweig still, mein Kind". Über ihren ersten Krimi erzählt Autorin Petra Busch im Hotel "Alte Post" in Müllheim.

"Lesen und Genießen" heißt das Ereignis im voll besetzten historischen Gewölbekeller ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ