Weltmeistertitel im Blick

Verena Pichler

Von Verena Pichler

Fr, 27. November 2015

Murg

Niklas Grobert ist der beste Stuckateur Deutschlands und träumt von internationalen Siegen.

MURG/GÖRWIHL. Auf einer Baustelle in Görwihl werkelt seit gut zwei Wochen der Deutsche Meister der Stuckateure und Trockenbauer. Niklas Grobert hat bei der Oeschger GmbH in Murg-Niederhof gelernt und sich Anfang November in Krefeld gegen die bundesweite Konkurrenz durchgesetzt. Die BZ hat den 20-Jährigen bei seiner Arbeit besucht.

Niklas Grobert wuchtet sich einen Sack Putz auf die Schulter und steigt eine schmale Treppe hinauf. "Eigentlich wollte ich nach der Schule ins Büro", sagt er und lächelt. Stuckateur und Trockenbauer ist ein Knochenjob. "Da schafft man sich kaputt", sagt Grobert und reibt sich die Handgelenke. 2012 hat er seine Lehre bei der Oeschger GmbH begonnen und eigentlich gedacht: "Ich mache danach wieder was anderes." Doch den Bad Säckinger, der nach der Hauptschule die Rudolf-Eberle-Schule besucht hat, packt spätestens jetzt der Ehrgeiz. Denn nach dem ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ