Account/Login

Musik im Zeichen der Jagd

  • Di, 12. November 2019
    Hartheim

     

BZ-Plus Abwechslungsreiches Herbstkonzert des Gesangvereins Hartheim / Bläsergruppe der Jägervereinigung Markgräflerland zu Gast.

Der Gesangverein Hartheim in seiner ge...mmen mit dem Dirigenten Ulrich Strub.   | Foto: Otmar Faller
Der Gesangverein Hartheim in seiner gemischten Formation zusammen mit dem Dirigenten Ulrich Strub. Foto: Otmar Faller

HARTHEIM-FELDKIRCH. Ein buntes Kaleidoskop des Gesangs mit verschiedenen Erscheinungsformen unter dem Thema "Juja, juja, gar lustig ist die Jägerei" bot sich beim diesjährigen Herbstkonzert des Gesangvereines Hartheim in der Seltenbachhalle in Feldkirch. Eingeladen waren außerdem sechs Gastchöre und passend zum Thema des Abends auch die Bläsergruppe der Jägervereinigung Markgräflerland.

Der Auftakt des abwechslungsreichen Konzertabends gebührte dem gastgebenden Gesangverein Hartheim unter der Leitung seines Dirigenten Ulrich Strub in der Formation "Gemischter Chor". Dem schwungvollen "Sing mit uns" von Othmar Kist folgten unter der Klavierbegleitung von Sonja Hänig zwei Klassiker: der von Heinz Giez komponierte und von Hans Bradke getextete Schlager "Ohne Krimi geht die Mimi nie ins Bett", sowie Udo ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar