Musikschule mit neuem Vorsitzenden

Roswitha Frey

Von Roswitha Frey

Fr, 26. März 2021

Rheinfelden

Günther Häßler wird Nachfolger von Dieter Burger, der zum Ehrenvorsitzenden ernannt wird.

. "Jetzt ist eine Ära zu Ende gegangen." So kommentierte Musikschulleiter Bernward Braun den Wechsel an der Spitze des Vereins. Nach 24 Jahren im Vorstand, davon 18 Jahre als Vorsitzender, kandidierte Dieter Burger nicht mehr für das Amt. Als sein Nachfolger und neuer Vorsitzender der Musikschule wurde bei der Mitgliederversammlung einstimmig Günther Häßler gewählt. In Anerkennung seiner großen Verdienste wurde Burger zum Ehrenvorsitzenden ernannt. Günther Häßler überreichte seinem Vorgänger neben der Urkunde auch einen Kulturgutschein für die Rheinfelder Meisterkonzerte.

Burger hatte vor drei Jahren angekündigt, noch den Übergang der Musikschulleitung von Norbert Dietrich zu Bernward Braun begleiten zu wollen. Nun sei für ihn ein guter Zeitpunkt, um aufzuhören. Er dankte dem Vorstandsteam und dem Leiter Braun für die vertrauensvolle Zusammenarbeit. Burger sei in seiner langen ehrenamtlichen Arbeit als Vorsitzender immer ein Garant für Kontinuität und Stabilität gewesen, würdigte Braun den scheidenden Vorsitzenden, dem die Geschicke der Musikschule immer sehr am Herzen gelegen hätten. Es sei hoch zu honorieren, dass er so viele Stunden und so viel Verantwortung in dieses Ehrenamt investiert habe. Für den Betriebsrat und das Kollegium drückte Monika Kordowich ihr "ganz großes Dankeschön" für die "kompetente Unterstützung" durch Burger in all den Jahren aus: "Wir wissen das sehr zu schätzen."

In Günther Häßler habe man einen "kompetenten und engagierten Nachfolger" gefunden, sagte Braun. Es sei ihm bewusst, dass er sehr große Schuhe anziehe, in die er erst reinwachsen müsse, sagte Häßler nach seiner Wahl. Der 47-Jährige aus Degerfelden, von Beruf Betriebswirt, ist als Organist und Kantor in St. Urban in Herten tätig und spielt im Musikverein Degerfelden Waldhorn. Seit 2018 gehört Häßler dem Vorstand der Musikschule an. Seine drei Kinder hatten oder haben Unterricht an der Musikschule. Er schätze die Arbeit der Musikschule als wichtig und wertvoll und habe eine gute und vertrauensvolle Zusammenarbeit im Vorstandsteam erlebt, sagte er. Das habe ihn motiviert, nun den Vorsitz zu übernehmen. Über den weiteren Verlauf der Hauptversammlung berichten wir noch.

Weitere Wahlen: Neu in den Vorstand gewählt wurde Jutta Gießbach. Bestätigt wurden die langjährige stellvertretende Vorsitzende Sabine Born-Hofmann und die Vorstandsmitglieder Katharina Karin Cloß und Gregor Schmeja.

Info: Musikschule Rheinfelden, Mitglieder: 31. Tel. 07623/9874.