Endingen/Freiburg

Nach dem Tod von Carolin G. ist die Verunsicherung in der Bevölkerung groß

Patrik Müller

Von Patrik Müller

Sa, 12. November 2016 um 10:29 Uhr

Südwest

Carolin G. aus Endingen wurde Opfer einer Sexualstraftat, genauso wie die getötete Studentin Maria L. aus Freiburg. Die Verunsicherung in Südbaden ist groß, die Ermittler schieben Überstunden. Eine heiße Spur gibt es noch nicht.

Kurz nach 13 Uhr ist es traurige Gewissheit. Dieter Inhofer, der Chef der Freiburger Staatsanwaltschaft, blickt ins Scheinwerferlicht. Er redet langsam, während Fotoapparate klicken und Stifte über Blöcke huschen im Endinger Bürgersaal, in dem die Ermittler eine Pressekonferenz einberufen haben. "Nach dem Ergebnis der Obduktion bei der Rechtsmedizin Freiburg", sagt Inhofer, "ist von einem vorsätzlichen Tötungsdelikt auszugehen und von einer Sexualstraftat".
);

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren kostenlos

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Probemonat BZ-Digital Basis 0,00 €
im 1. Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • Informiert mit der News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
1 Monat kostenlos testen

jederzeit kündbar

Zurück

Anmeldung