Account/Login

Wiedersehen!

Das Haus der Badischen Heimat trägt wieder die Originalfarbe

  • Mo, 25. März 2019, 07:22 Uhr
    Freiburg

     

BZ-Plus Ochsenblutrot statt gelb: Nach einer aufwändigen Renovierung erstrahlt das Haus des Vereins "Badische Heimat" in Freiburg wieder in der ursprünglichen Farbe. Eine Ortsbegehung.

Von 1933 bis 2017 besaß das 1926 erric...ude wieder ein ochsenblutrotes Gewand.  | Foto: Hans Sigmund
Von 1933 bis 2017 besaß das 1926 errichtete Haus der „Badischen Heimat“ eine gelbe Fassade. Heute trägt das Gebäude wieder ein ochsenblutrotes Gewand. Foto: Hans Sigmund
1/7
Die ochsenblutrote Farbgebung bekam das Gebäude gleich nach der Erbauung im Jahre 1926. Der Erbauer, der auch die Pläne zeichnete, war der in Freiburg sehr bekannte Architekt Carl Anton Meckel (1875 bis 1938). Er und sein Vater Max (1847 bis 1910) haben in Freiburg eine ganze Reihe heute noch vorhandener Bauten errichtet.
Das bekannteste Gebäude, das Max ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar