Lahr

Nach einem Unfall in Kuhbach gab es am Montag Stau auf der B 415

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Di, 13. April 2021 um 10:18 Uhr

Lahr

Ein VW Golf ist am Montag auf der Kuhbacher Hauptstraße in die Gegenfahrbahn geraten. Der Fahrer musste im Klinikum behandelt werden. Die B 415 war zeitweise gesperrt.

Ein Unfall in der Kuhbacher Hauptstraße hat am Montagmittag zu erheblichen Behinderungen und Stau auf der Bundesstraße 415 geführt. Der Fahrer eines VW Golf geriet gegen 12.30 Uhr aus noch ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn und kollidierte dort mit dem entgegenkommenden Mercedes einer 30-Jährigen, teilt die Polizei mit. Der mutmaßliche Unfallverursacher touchierte danach einen weiteren Volkswagen.

Der Golf-Lenker wurde durch den Zusammenstoß verletzt und ins Klinikum gebracht. Die Polizei prüft, ob eine medizinischen Beeinträchtigung Unfallursache war. Der Schaden beläuft sich auf mehrere 10 000 Euro. Die B 415 musste zeitweise gesperrt werden und wurde kurz nach 14.30 Uhr wieder für den fließenden Verkehr freigegeben.