Gehölzpflege

Nach Kahlschlag an Freiburgs Dietenbachsee soll bald alles wieder nachwachsen

Anja Bochtler

Von Anja Bochtler

Fr, 04. März 2022 um 00:02 Uhr

Freiburg

BZ-Plus Im Dietenbachpark beim Freiburger Stadtteil Weingarten gab es einen Kahlschlag bei Büschen – den ersten seit zehn Jahren. Die Stadtverwaltung versichert aber, dass bald alles wieder grün ist.

Denen, die den Dietenbachsee gut kennen, fällt es auf: Am hinteren Westufer Richtung Rieselfeld und gegenüber am Ostufer Richtung Skateanlage ist es kahler geworden. Das Garten- und Tiefbauamt hat die vorher dichten Büsche "auf den Stock gesetzt". Nur noch Stümpfe sind da. Und drei Bäume wurden gefällt – aus Sicherheitsgründen, sagt der städtische Pressesprecher Sebastian Wolfrum. Alles soll nachwachsen oder nachgepflanzt werden. Ähnliche ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung