Zell im Wiesental

Nach mehr als 40 Jahren übergibt Günter Karle sein Autohaus

Sarah Trinler

Von Sarah Trinler

Di, 31. März 2020 um 18:35 Uhr

Zell im Wiesental

BZ-Plus Familie Fricker aus Hasel übernimmt den Zeller Kfz-Betrieb. Den Start hat sich das junge Ehepaar zwar anders vorgestellt. Trotz der Corona-Krise blicken sie positiv in die Zukunft.

Nach über 40 Jahren Autohaus Karle übergibt Günter Karle sein Geschäft in jüngere Hände: Michael Fricker aus Hasel übernimmt mit seiner Frau Tanja Wagner-Fricker zum 1. April den Kfz-Betrieb mit Tankstelle und erweitert ihn um den Bereich Land- und Baumaschinen. Ihren Start in Zell und in die Selbstständigkeit hat sich das junge Ehepaar durchaus anders vorgestellt, doch blickt es trotz der aktuellen Corona-Krise positiv in die Zukunft.

Schon lange träumte der 32-jährige Michael Fricker ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ