Account/Login

Anschlussunterbringung von Flüchtlingen

Nachbarschaft fühlt sich von Laufenburger Verwaltung und Gemeinderat übergangen

Michael Krug
  • Mi, 15. Mai 2024, 08:00 Uhr
    Laufenburg

     

BZ-Abo Die Anschlussunterbringung von 20 Geflüchteten in der Mozartstraße in Laufenburg stößt auf Kritik. Anwohner sehen sich vor vollendete Tatsachen gestellt.

In dieses Haus in der Mozartstraße in Laufenburg werden Flüchtlinge einziehen.  | Foto: MIchael Krug
In dieses Haus in der Mozartstraße in Laufenburg werden Flüchtlinge einziehen. Foto: MIchael Krug
Nach der Entscheidung des Laufenburger Gemeinderats, in der Mozartstraße 16 ein Haus anzumieten, um dort 20 Menschen in Anschlussunterbringung zu versorgen, ist die unmittelbare Nachbarschaft nicht gut auf die Verwaltung und den Gemeinderat zu sprechen. Das wurde am ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

BZ-Abo -Artikel - exklusiv im Abo

Mit BZ-Digital Basis direkt weiterlesen:

3 Monate 3 € / Monat
danach 15,50 € / Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar

Abonnent/in der gedruckten Badischen Zeitung? Hier kostenlosen Digital-Zugang freischalten.