SVP-Sitze

Das Schweizer Parlament bricht mit der Tradition

Franz Schmider

Von Franz Schmider

Do, 15. Dezember 2011

Ausland

Die rechtspopulistische SVP erhält nur einen Sitz in der Regierung / Jetzt prüft sie, ob sie in die Opposition geht.

Vordergründig hat sich wenig verändert in der Schweizer Regierung. Die sozialdemokratische Außenministerin Micheline Calmy-Rey geht, ihr Parteifreund Alain Berset wird ihr Nachfolger. Wie in der Verfassung festgelegt, besteht der Bundesrat aus sieben Personen. Alle Landesteile sind vertreten, die Frauen bilden nicht mehr die Mehrheit, aber sie sind mit drei Politikerinnen stark repräsentiert. Dass sechs der Regierungsmitglieder mit zum Teil deutlicher Mehrheit von den im Oktober neu gewählten Parlamentariern der beiden Kammern bestätigt wurden, ist ein starkes Zeichen. Man will Stabilität in diesen unruhigen Zeiten.
Und doch bedeutet die Wahl dieser Regierung mehr als eine reine Akklamation. Sie ist ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung