Europawahl

Ältere Generation bestimmend - eine Wahlanalyse

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Mo, 26. Mai 2014

Deutschland

Die Union verdankt ihren Wahlsieg erneut den Über-60-Jährigen / Die SPD mobilisierte über ihren Spitzenkandidaten.

MANNHEIM. Wer hat wen gewählt – und warum? Die Ergebnisse der Europawahl in Deutschland analysiert im Folgenden die Forschungsgruppe Wahlen aus Mannheim.

Die Europawahl war erneut mehr bundespolitisch geprägt: für 54 Prozent der Wähler war bei der Stimmabgabe der Bund und nur für 40 Prozent die Europapolitik wichtiger. Das Abschneiden von CDU/CSU und SPD basiert dabei zunächst auf großer Zufriedenheit mit der Kabinettsarbeit in Berlin. Wurde die Bundesregierung 2009 – damals ebenfalls eine Große Koalition – auf einer +5/-5-Skala nur mit 0,5 bewertet, liegt Schwarz-Rot in der Gunst der Befragten jetzt bei 1,3. Hierbei besitzt speziell die Union einen ganz erheblichen Kompetenzvorsprung in den Bereichen Wirtschaft und Jobs – und das in einer Zeit, in der für 80 Prozent Deutschland ökonomisch besser und nur für vier Prozent schlechter ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung