"Bedeutender Musikkünstler"

sda

Von sda

Sa, 30. November 2019

Basel

Uni Basel ernennt Heinz Holliger zum Ehrendoktor.

Der Musiker Heinz Holliger ist neuer Ehrendoktor der Universität Basel. Die Auszeichnung wurde dem in Basel lebenden Oboisten und Komponisten von Weltruf am Freitag am Dies academicus verliehen. Holliger, der dieses Jahr seinen 80. Geburtstag feiern konnte, erhielt die Ehrenpromotion von der Philosophisch-Historischen Fakultät. Für diese ist er "zweifellos einer der bedeutendsten Musikkünstler der Schweiz", wie es in der Laudatio heißt.

Mit dem Ehrendoktor der Theologischen Fakultät ausgezeichnet wurde Pfarrer Martin Stingelin (Liestal). Er hört nach mehr als zehn Jahren bald auf als Kirchenratspräsident der Evangelisch-reformierten Kirche Baselland und hat sich unter anderem an der Schnittstelle von Kirche und Wirtschaft auf nationaler und internationaler Ebene für die Zusammenarbeit der Kirchen eingesetzt, so die Laudatio. Dritter neuer Ehrendoktor aus der Region Basel ist Klaus Endress, der seit 1995 an der Spitze der Endress+Hauser-Gruppe steht. Die Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät zeichnet Endress für dessen "wertegeleitete Unternehmensführung" sowie das Engagement in Bildung, Kultur, Forschung und Politik aus. Endress vertrat von 2005 bis 2018 den Baselland im Universitätsrat der Uni Basel.

Als vierter Schweizer wurde Ruedi Lüthy von der Medizinischen Fakultät mit dem Titel eines Dr. h.c. geehrt. Die Auszeichnung erhielt der emeritierte Medizinprofessor für sein Engagement im Kampf gegen Aids. Unter anderem gründete er 2004 in Simbabwe eine HIV-Klinik. Mit selbstlosem Einsatz und Menschlichkeit habe Lüthy vielen Menschen das Leben gerettet, heißt es in der Laudatio. Zu Ehrendoktoren der Universität Basel wurden ferner auch drei Wissenschaftler aus den USA ernannt: den Juristen und Bürgerrechtler Bryan A. Stevenson, den Zellbiologen Randy Wayne Schekmann und den Psychologieprofessor Jerome R. Busemeyer. Eine Ehrung erfuhr am 559. Dies academicus auch der Oltner Schriftsteller Alex Capus, der als ehemaliger Student der Universität Basel den diesjährigen Alumni-Preis erhielt. Laut Laudatio wird Capus als einer der "produktivsten und bekanntesten Schweizer Schriftsteller der Gegenwart" ausgezeichnet.