Auf nassen Straßen durchs Dreiland

Felix Lieschke

Von Felix Lieschke

Mo, 19. September 2016

Lörrach

Das Wetter spielte beim Jubiläum nicht mit, trotzdem beteiligten sich rund 20 000 Radfahrer am zehnten Slow-up Basel-Dreiland.

BASEL. Richtig gut war das Wetter nicht zum zehnten Slow-up Basel-Dreiland am Sonntag. Aber: Radfahrer sind hart im Nehmen. Mit Regenjacke, Regenhose und manchmal sogar regendichten Schuhüberziehern ausgerüstet, hat sich doch so mancher auf die 62 Kilometer lange Strecke im Dreiländereck gewagt. BZ-Redakteur Felix Lieschke war dabei und hat die Strecke von Basel über Lörrach nach Weil am Rhein und über St. Louis zurück nach Basel ausprobiert.

Es war kein Wetter zum Radfahren am Sonntag, das merkte ich sofort, als mein Wecker klingelte. Verstärkt durch eine Fensterbank aus Aluminium hörten sich die Regentropfen an, als ob sie die Größe von Tennisbällen hätten. Hatten sie natürlich nicht. Aber einladend war das Wetter trotzdem nicht.

"Ach quatsch, so schlimm ist doch das Wetter gar nicht", tönte es mir ein paar Stunden später von einer Radfahrerin entgegen. Wir fuhren gerade in Riehen ein. Über dem Helm trug die Frau einen pinken ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ