Bundesländer im Vergleich

Nur im Saarland ist das mobile Internet schlechter als in Baden-Württemberg

Axel Habermehl

Von Axel Habermehl

Di, 12. März 2019 um 10:26 Uhr

Südwest

BZ-Plus Lange Ladezeiten, nur "E-Netz" oder gar kein Empfang: Die schlechte mobile Internetverbindung stellt in Baden-Württemberg ein andauerndes Ärgernis dar. An wenigen Stellen ist sogar Telefonieren unmöglich. Das Mobilfunk-Netz bleibt lückenhaft.

Im Durchschnitt beträgt die Versorgung mit dem aktuellen LTE/4G-Standard 95 Prozent der Haushalte und 85,1 Prozent der Landesfläche. Das geht aus der bisher unveröffentlichten Antwort der Landesregierung auf eine Landtagsanfrage der FDP-Fraktion hervor. Das von Nicole Hoffmeister-Kraut (CDU) geführte Wirtschaftsministerium ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ