Teurer Schutz vor dem Hochwasser

Meinrad Heck und von dpa

Von Meinrad Heck & von dpa

Do, 26. September 2002

Südwest

Minister Müller fordert mindestens 20 Millionen Euro mehr.

RHEINMÜNSTER-SCHWARZACH. Die für den Hochwasserschutz in Baden-Württemberg bisher bereitgestellten Mittel reichen nicht aus, um die notwendigen Maßnahmen an den großen Flüssen wie geplant umsetzen zu können. "Wir brauchen jährlich mindestens 20 Millionen Euro mehr, als im Etat 2002 veranschlagt sind", erklärte Landesumweltminister Ulrich Müller (CDU) am Mittwoch in Rheinmünster-Schwarzach (Kreis Rastatt).

Dort fand die erste von vier Hochwasserschutz-Konferenzen mit Land, Gemeinden und Verbänden statt. Für das laufende Jahr stehen 17 Millionen Euro im Haushalt. Der Minister appellierte an Abgeordnete und Kommunalpolitiker, bei den Beratungen zum Nachtragshaushalt 2003 entsprechenden Druck auszuüben. Sichergestellt seien die Hochwasserschutzmaßnahmen ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ